Login Register
 
RSS Feed
Almanya – Willkommen in Deutschland More Images
Site Rating:
User Rating:
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (1 vote cast)

Almanya – Willkommen in Deutschland

Deutschland (FSK): Freigegeben ab 6 Jahren
Länge: 97 Minuten

Story:

Wie für alle Kinder ist auch für den sechsjährigen Cenk Yilmaz (Rafael Koussouris) der Schulunterricht gefüllt von prägenden Erlebnissen – allerdings anders als vermutet. Cenk wird schlagartig bewusst, dass er irgendwie „anders“ ist, als er bei einem Fußballspiel weder in die deutsche noch in die türkische Mannschaft gewählt wird. Zum ersten Mal stellt sich für den Sohn einer Deutschen und eines Türken an diesem Tag plötzlich die Frage nach seiner Identität. Wer oder was ist er eigentlich? Deutscher oder Türke?

Cenks ältere Cousine, die 22-jährige Canan (Aylin Tezel), hat derweil ganz andere Probleme: Sie ist schwanger! Und ihre Familie weiß noch nicht einmal von ihrem britischen Freund David (Trystan Pütter). Bei einem Zusammentreffen des Familienclans erfährt Canan von den Problemen, die Cenk in der Schule hat. Um ihn zu trösten, erzählt sie ihm die Geschichte, wie ihr Großvater Hüseyin Yilmaz (Vedat Erincin) vor 45 Jahren als Gastarbeiter aus der Türkei nach Deutschland kam.

Auf diese Weise erfährt der kleine Cenk, wie sein Opa damals in den 60er Jahren seine Frau Fatma (Lilay Huser) im fernen Anatolien eroberte. Bald darauf wurden die jungen Eheleute (Fahri Yardim und Demet Gül) Eltern von Veli (Aykut Kayacik), Muhamed (Ercan Karacayli) und Leyla (Siir Eloglu). Nach entbehrungsreichen Jahren auf dem Bau folgte Hüseyin dem Ruf nach Deutschland, weil dort für ihn mehr Geld zu verdienen war. Als 1.000.001 Gastarbeiter kam er in die Fremde und holte schließlich die gesamte Familie nach „Almanya“ nach.

Nach fast 40 Jahren in Deutschland haben Hüseyin und Fatma nun deutsche Pässe beantragt. Doch dann geschieht etwas, womit niemand im Yilmaz-Clan gerechnet hat: Opa Hüseyin überrumpelt die Familie mit der Nachricht, er habe in der Türkei ein Haus gekauft und wolle nun mit der gesamten Familie in die alte Heimat fahren. Selbst Fatma ist von der Entscheidung ihres Gatten überrascht. Nach einigen vergeblichen Protestversuchen geben sich alle Familienmitglieder geschlagen und willigen ein. Die Reise ist beschlossene Sache….

Neben der hochkarätigen Besetzung steht Yasemin Samdereli auch ein starkes Team zur Seite: an der Kamera The Chau Ngo („Phantomschmerz“, „66/67″, „Max Minsky und Ich“); Szenenbild Alexander Manasse („Lola rennt“, „Suck My Dick“, „Tuvalu“); Kostüme Steffi Bruhn („Dinosaurier“, „Sturm“, „Robert Zimmermann wundert sich…“, „Wer früher stirbt ist länger tot“).

Produziert wird ALMANYA (AT) von Roxy Film, Andreas Richter, Annie Brunner und Ursula Woerner. Gefördert wurde die Produktion vom FFF-Bayern, dem Deutschen Filmförderfonds, der FFA und dem Bundesministerium für Kultur und Medien.
Ab 13. Oktober 2011 auf DVD und Blu-Ray erhältlich

Einzel-DVD Blu-ray Soundtrack
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (1 vote cast)
Almanya - Willkommen in Deutschland, 3.0 out of 5 based on 1 rating

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.