Login Register
 
RSS Feed
Blow 2001 More Images
User Rating:
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.3/5 (13 votes cast)

Blow

Ein Filmbericht von User-Reporter „aspekt16“

Blow steht für Kokain und das bedeutet für George Jung das schnelle Geld, ohne viel Aufwand und mit einem für Ihn berechenbaren Risiko. Nichts für Leute mit schwachen Nerven. Ein absolut klasse Film in dem auch Penélope Cruz neben Johnny Depp überzeugt. Es ist die wahre Geschichte von George Jung, dem wohl größten Kokaindealer in den 1970érn der USA.

Inhalt

George Jung hat nur ein Ziel: Er will reich werden – und das möglichst schnell. Es ist die Zeit der wilden Siebziger. George verlässt sein Elternhaus in Boston, um an den Stränden Kaliforniens, dort, wo das Leben so richtig brodelt, seinen ganz persönlichen amerikanischen Traum zu verwirklichen. Gemeinsam mit seiner Freundin Barbie baut er einen schwungvollen Handel mit Marihuana auf und arbeitet sich dann sehr schnell hoch zum dicken Fisch im Kokainbusiness. Als einziger „Gringo“ ist George direkter Partner von Kartellboss Pablo Escobar. Als er in Kolumbien seine große Liebe Mirtha trifft und sein Partner Diego ihn kurz darauf betrügt, will George endgültig aus dem Geschäft aussteigen. Doch enge Beziehungen mit der Drogenmafia lassen sich nicht so einfach kündigen …

Fazit

Wer den Film gesehen hat bekommt Lust auf´s Leben. Natürlich nicht mit so einem Ende (und nicht mit so viel Koks :-), aber mit soviel geballter Wucht. Absolut sehenswert.

Einzel-DVD Blu-ray Steelbook Soundtrack

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.3/5 (13 votes cast)
Blow 2001, 3.3 out of 5 based on 13 ratings

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.