Login Register
 
RSS Feed
Singin´ In The Rain 1952
Site Rating:
User Rating:
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Singin´ In The Rain – Du sollst mein Glücksstern sein

© Warner Brothers. Bildzitat nach § 51 UrhG.

Ein Filmbericht von User-Reporter “stefan26

Basics:

Wie Ihr Euch sicher vorstellen könnt, bin ich kein Fan von Tanzfilmen. Eine der wenigen Ausnahmen ist, Ihr werdet Euch wundern, Du sollst mein Glücksstern sein, und nicht, weil Gene Kelly durch regennasse Kulissen tanzt als wäre er ein liebestoller Teenager. Singin´in the rain zeigt vielmehr auf parodistische, technisch perfekte und unheimlich unterhaltsame Weise, den Übergang von Stummfilm- zur Tonfilmzeit. Für viele Kritiker ist der Film deshalb das größte Hollywood-Musical aller Zeiten.

Inhalt:

Don Lockwood (Gene Kelly, übrigens der beste Musketier aller Zeiten) und Lina Lomont sind das umjubelte Stummfilmpaar. Doch die Zeiten der großen Gesten ohne Worte neigen sich dem Ende. Spätesten seit dem großen Erfolg von The Jazz Singer sollen auch Lockwood und Lomont einen Tonfilm drehen. Doch der weibliche Star hat mit ihrer Piepsstimme ein hörbares Problem. Einzige Lösung ist die Synchronstimme der jungen Nachwuchsschauspielerin. Natürlich hat sich Lockwood zudem längst in Kathy Selden (Debbie Reynolds) verliebt. Allein die eifersüchtige, ausgebootete Lomont steht einem Happy-End der Beiden im Wege.

Fazit:

Die Story von Singin´in the rain klingt auf den ersten Blick also nicht besonders aufregend. Die Tanzszenen von Gene Kelly und seinem Partner Cosmo Brown (Donald O´Connor) sind jedoch grandios. Doch mich hat unter der Regie von Stanley Donen und Kelly fast noch mehr die geschickte Montagetechnik, etwa zu Anfang des Films begeistert. Auch fand ich den parodistischen Einblick ins Filmbusiness unnachahmlich. Das Musical ist zweifellos ein Spaß für jedermann und zaubert selbst ausgewiesenen Griesgramen ein Lächeln ins Gesicht, auch wenn Sie nicht wie Gene Kelly tanzen können.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.