RSS Feed Twitter MySpace Flickr Delicious YouTube Google+
The Big Lebowski 1998 More Images
Site Rating:
User Rating:
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (5 votes cast)

The Big Lebowski

BASICS

Ein Filmbericht von User-Reporterin „Jharilan

Hmm..
Es ist einfach einer meiner Lieblingsfilme und ich hab ihn schon so oft für Freunde beschrieben, weil sie ihn tatsächlich noch nicht kannten. Also dachte ich mir, dass ich den nunmehr 12 Jahre alten Film auch hier Vorstelle.
Viel Spaß beim Lesen und hoffentlich *daumendrückz* auch beim Anschauen. 😉
Auch die Musik ist einfach nur genial gewählt! 🙂

Ps.: Ein paar Szenen lasse ich in meinem Bericht aus, da sie nicht annähernd so beschrieben werden können, wie sie gesehen werden. (Außer vom Autor selbst, versteht sich. 😉 )

INHALT

Während einer netten Einleitung des Erzählers, sehen wir den Dude (Jeff Bridges), wie er gerade in Shorts, Shirt und Morgenmantel einkauft. Und hey..Wer würde nicht gern die Milch schon im Supermarkt auf die Frische testen?

Er geht nach Hause und wird dort von zwei Einbrechern überrascht, von denen einer ihn gleich mit dem Kopf ins Klo titscht. Sie verlangen Geld vom Dude (der wirklich ein armer Schlucker ist), weil seine Frau gesagt hätte, dass es klar ginge. Um ihn zum Zahlen zu bringen, pisst ihm einer der beiden auf den Teppich. Der Dude erklärt ihnen, dass sie den falschen Lebowski haben müssen, da er keine Frau hat. Die Einbrecher beginnen zu begreifen. Er ist nicht der reiche Mr. Lebowski, den sie gesucht haben.

Der Dude trifft sich mit seinen Freunden Walter (John Goodman) und Donny (Steve Buscemi) zum Bowlen.
Walter (Vietnamveteran 😉 ) ist ein sehr streitlustiger Mensch (fast schon etwas psycho^^) und regt sich extrem über den Teppich auf. Er redet auf den Dude ein, dass er sich vom eigentlichen Schuldner, Mr. Lebowski, den Teppich ersetzen lassen soll. Der grießgrämige Mr. Lebowski findet dieses überhaupt nicht witzig und weigert sich ”seine Dudeheit” für den Teppich zu entschädigen. Der Dude geht aus dem Zimmer und ignoriert Mr. Lebowskis beleidigenden Wutanfall. Als sein Diener ihn fragt, wie das Gespräch verlaufen sei, behauptet er einfach, dass er sich einen neuen Tepich aus dem Hause aussuchen solle. Auf dem Weg nach draußen lernt er Mr. Lebowskis Frau Bunny kennen, die sich gerade die Nägel lackiert.

Wieder trifft er sich mit seinen Freunden zum Bowlen.
Walter bringt den Hund seiner Ex-Frau mit und schon hängen sich die beiden wieder in den Haaren. Der Dude regt sich tierisch über Walters Benehmen auf.
Wieder zu Hause hört er seinen AB ab und erfährt, dass er sich bei Mr. Lebowski melden soll, da sie seine Hilfe bräuchten, was er dann auch tut. Er geht zu Mr. Lebowski, der sich in den Westflügel zurückgezogen hat. Er ist sichtlich niedergeschlagen und der Dude hört sich seinen ”Trauerspruch” an. Bunny wurde entführt.

”Auch STARKE Männer können weinen! Auch starke Männer können weinen..”

Für eine gute Bezahlung (20.000$) soll der Dude als Curier arbeiten. Er soll das Lösegeld überbringen. Er bekommt seine Anweisungen und macht sich auf den Weg. Es wurde gesagt, dass nur EINE Person zur Übergabe erscheinen soll.
Walter mischt sich extrem ein. Er steigt gegen Dudes Willen mit einem ”Falschen Hasen” in den Wagen ein und fährt los. Am vereinbarten Treffpunkt sollen sie das Geld aus dem Wagen werfen, was Walter nicht wirklich gefällt. Walter wirftden ”Falschen Hasen” aus dem Fenster und springt aus dem Wagen um sich einen von ihnen zu schnappen. Die Entführer hauen ab.

Der Dude geht mit Walter zum Bowlen und das Telefon klingelt unaufhörlich. Er macht sich Vorwürfe und weiß nicht, wie er Mr. Lebowski erklären soll, dass er Schuld am Tod seiner Frau tragen wird, worüber Walter sich lustig macht.
Sie gehen raus zum Wagen – der geklaut wurde – mit samt dem Lösegeld. Er meldet den Diebstahl bei der Polizei. Während der Aufnahme des Falls spricht die Tochter von Mr. Lebowski auf den AB und bittet um Besuch. Sie erklärt ihm, dass sie Bescheid weiß, was mit ihrer Stiefmutter geschehen ist. Dann zeigt sie ihm einen billigen Porno in dem Bunny Lebowski und einer der Einbrecher (vom Beginn des Films) die Hauptrollen spielen.

Sie ist der festen Überzeugung, dass Bunny, eine ”zwanghafte Beischläferin”, ihren Vater über den Tisch zieht. Sie will, dass der Dude das Geld von den Entführen zurückholt und bietet ihm dafür 100.000$. Sie gibt ihm die Nummer eines Arztes, der sich den angeknaksten Kiefer vomm Dude anschauen soll, den ihm die Einbrecher zu Beginn verpassten.
Er wird von einer Limusine nach Hause gefahren. Kaum steigt er aus, wird er vom Fahrer auf einen Verfolger, in einem blauen (meiner Meinung nach) VW Beetle, hingewiesen. In diesem Moment wird er vom Fahrer von Mr. Lebowski in dessen Limusine gezogen und wird zur Rede gestellt. Er bekommt einen Umschlag überreicht mit in dem ein Zeh von Bunny liegt.

Walter ist der Überzeugung, dass der Zeh nicht von Bunny stammt. Bei einem Bad spricht ihm die Polizei auf den AB, dass sie seinen Wagen wiedergefunden haben. In dem Moment kommen drei Einbrecher in seine Wohnung und werfen ein Fretchen in seine Wanne. Sie empfehlen ihm das Geld wieder zu beschaffen, oder sie schneiden ihm seinen „Johannes“ ab. Der Dude holt seinen Wagen ab, der völlig verdreckt (und vorallem leer) ist.

Ein Gespräch mit seinen Freunden Walter und Donny wirft erneut Streit auf.
Da taucht der ”Erzähler” neben ihm auf und erzählt mit ihm über ”Moral & Anstand”.

(„Aber sag mir eins, Dude. Musst Du eigentlich immer so viel fluchen?“ „Wasn das für ne bekackte Frage?“ Ich schmeiß mich weg!!^^)

Kaum ist der Mann weg, bekommt er einen Anruf von Lebowskis Tochter, die ihn zu sich bestellt. Sie bleibt ihrer Überzeugung treu, dass ihre Stiefmutter der Täter und nicht das Opfer ist. Er wird erneut aufgefordet zum zuvor empfohlenen Arzt zu gehen. Der Arzt fordert ihn dann auf die Hose runter zu ziehen.. (angeknackster Kiefer 😉 )

Auf dem Heimweg entdeckt er wieder die Verfolger im Rückspiegel und verbrennt sich durch eine fallengelassene Kippe am..ihr wisst schon.
In seinem Wagen findet er eine (schätzungsweise) Arbeit von Larry Kellers, welche ihn auf den Weg führt. Walter findet für ihn heraus, wo der Junge wohnt. Die drei Freunde wollen das Geld von diesem Jungen wiederbeschaffen. Sie stellen ihn zur Rede, doch er schweigt. Walter beginnt ein wahnsinnig teures Auto zu zerkloppen. Doch es gehört nicht Larry! Der Besitzer gerät in Rage und zerlegt Dudes Wagen.

Der Dude nagelt vor seine Tür ein Brett und stellt einen Stuhl unter die Klinke.
Doch kurz darauf treten zwei Handlanger von Jackie Treehorn ein, da die Tür nach außen aufgeht.

Der Dude findet sich bei Jackie Treehorn ein. Treehorn ist überzeugt, dass Bunny das Geld nur abgreifen will um ihre Schulden bei ihm zu begleichen.
Er setzt den Dude, mit Hilfe seines Lieblingsdrink, dem ”White Russian”, außer Gefecht.

Wie es weiter geht, das seht ihr im Film!!

FAZIT

Der Zuschauer sieht schnell, dass Jeffrey Lebowski, seines Zeichens „Der Dude“, ein etwas..najaaaa..sagen wir „schräger Vogel“ ist.
Ein absolut brillianter ”Hippie”-Film, den die Coen-Brüder da am Ende der 90er auf die Beine gestellt haben! Ein Film mit einem sehr verplanten, chilligen und dennoch überaus sympathischen Hauptcharakter. Aber auch die Menschen in seiner Umgebung sind einzigartig.
Wenn man es schafft sich die Tränen vor Lachen aus den Augen zu halten, dann erkennt man auch die Ernsthaftigkeit in dieser genialen Freakshow. 😉
Wer es noch nicht getan hat, der sollte sofort loslaufen und sich die Scheibe unter den Nagel reißen.

ACHTUNG!
Dieser Film ist natürlich nur für diejenigen welchen zu empfehlen, die auch GEWILLT sind, sich auf diesen grandiosen Schmarn einzulassen. Also entschuldigt, wenn Ihr enttäuscht sein solltet.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (5 votes cast)
The Big Lebowski 1998, 4.8 out of 5 based on 5 ratings

9 Comments

Leave A Reply
  1. Profilbild von Chrisso
    Chrisso says
    21. Dezember 2010, 11:25

    Ich sehe die Szene mit dem Brett vor der Türe deutlich vor Augen 😀
    „…zum empfohlenen Arzt zu gehen“. Was hat es mit dem auf sich?

    Ja ich mag auch schräge Filme 😉

    Liebe Grüße
    Chriss
    (der immer der Erste ist der die Berichte lesen darf wenn sie noch ganz warm sind 😀 )

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  2. Profilbild von Edward32
    Edward32 says
    21. Dezember 2010, 12:51

    Eine spannende und interessante Berichtbeschreibung,sie lädt wirklich ein den Film an zuschauen,toll.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  3. Profilbild von Jharilan
    Jharilan says
    21. Dezember 2010, 17:20

    @crysis
    Habs mal verbessert. 😉

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  4. Profilbild von Finn
    Finn says
    30. Dezember 2010, 12:56

    Zu geil 😀
    Sagt bitte wer Bescheid wenn der im TV läuft 😀

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  5. Profilbild von Jharilan
    Jharilan says
    30. Dezember 2010, 13:48

    @finn78
    Ich glaub, da kannst Du lange warten.
    So weit ich weiß, hab ich ihn nie im Free-TV gesehen.
    Ich bekam ihn damals als VHS und hab mir nun die DVD geholt, da ich nicht darauf verzichten wollte.

    Die DVDs sind gar nicht so teuer. 😉

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  6. Profilbild von StrangeAnna
    25. Mai 2011, 14:51

    Da es mir viele (die gleichen Filmgeschmack haben wie ich) den Film empfohlen haben, bin ich ein Risiko eingegangen und hab die DVD gekauft, ohne den Film vorher gesehen zu haben. Ich muss sagen, ich habe es keine einzige Minute bereut! Dude ist ein schräger, sympathischer Vogel, der eigentlich nichts anderes möchte, als seine Ruhe und ein neuer Teppich. 😀
    Eigentlich eine absurde Geschichte, sowie absurde Charaktere, die aber einmalig sind.

    Ps. dein Bericht ist super! Detailliert und interessant, hats Spaß gemacht zu lesen!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  7. Profilbild von Jharilan
    Jharilan says
    26. Mai 2011, 14:31

    Man hat nix zu verlieren – man gewinnt hinzu! 😀
    OKayyyyy..evlt n paar Öcken. >.< Will ja bei der Wahrheit bleiben! O:D

    @StrangeAnna
    Freut mich, dass Dir der Film auch so gut gefällt! 🙂

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  8. Profilbild von Chrisso
    Chrisso says
    15. Januar 2012, 19:35

    Habe ihn gesehen und was soll ich sagen?
    DANKE FÜR DEN TIPP !!!

    Ist echt zun brüllen komisch, einwandfrei!!
    Werde dir gleich noch ein paar Sterne geben, auch wenn du die Karten bereits gewonnen hast 🙂

    Liebe Grüße
    Chriss

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  9. Profilbild von Jharilan
    Jharilan says
    20. Januar 2012, 11:22

    @crysis

    Das freut mich ungemein. 😀

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 3 votes)

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.