42 – The True Story of an American Legend

42 – The True Story of an American Legend

Sportler bezeichnet man gern als Helden, doch nicht immer bezieht sich ihr Heldentum auf die Leistungen im Spiel. „42“ erzählt die Geschichte zweier Männer, die sich mutig über alle Vorurteile hinwegsetzten und damit den Baseballsport nachhaltig beeinflussten: der berühmte Jackie Robinson und Branch Rickey, der innovative Geschäftsführer der Brooklyn Dodgers.
42 – The True Story of an American Legend ist ein biografisches Sport-Drama von Brian Helgeland aus dem Jahr 2013. In den Hauptrollen spielen Chadwick Boseman, Harrison Ford, Nicole Beharie, Christopher Meloni und Ryan Merriman.

1947 sicherte sich Branch Rickey seinen Platz in den Geschichtsbüchern, als er Jackie Robinson für die Brooklyn Dodgers unter Vertrag nahm und damit die berüchtigten Rassenschranken in der amerikanischen Major League Baseball durchbrach. Doch damit gerieten Robinson und Rickey auch ins Kreuzfeuer der Öffentlichkeit, der Presse und der anderen Spieler.

Sogar in seinem eigenen Team wurde Robinson mit radikalem Rassismus konfrontiert und musste ungeheuren Mut aufbringen, um nicht auf dieselbe Art zu reagieren, denn er wusste genau: Jeder Vorfall hätte seine und Rickeys Hoffnungen begraben können. Stattdessen überließ er es der Nummer 42, auf dem Spielfeld für sich zu sprechen. Schließlich begeisterte er die Fans und seine Mannschaftskameraden, brachte seine Kritiker zum Schweigen und ebnete jenen den Weg, die in seine Fußstapfen treten sollten.

42 - The True Story of an American Legend, 4.5 out of 5 based on 2 ratings

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen