Die Nacht vor der Hochzeit 1940

Die Nacht vor der Hochzeit

Ein Filmbericht von User-Reporter “stefan26

Die Nacht vor der Hochzeit

Basics:

Mutter aller Filme über gescheiterte Beziehungen und wie man, die trotz aussichtsloser Lage wie kittet, ist Die Nacht vor der Hochzeit. George Cukors Meisterwerk ist einer der Highlights der Screwball-Komödien der 1930er Jahre. Allen Girls sei gesagt, dass der Star des Films Cary Grant damals als mindestens ebenso so sexy galt wie George Clooney.

Inhalt:

Cary Grant ist nach wie vor in Katherine Hepburn verknallt. Pech nur, die hat ihrem Ex wenig charmant den Laufpass gegeben. Zudem will die reiche Zicke am nächsten Tag den Langweiler George heiraten. Verkompliziert wird dies Dreiergeflecht noch durch das Auftauchen zweier Reporter, u.a. James Stewart. Diese sollen für eine Boulevardzeitung eine skandalträchtige Story schreiben. Doch wie das Leben in Komödien wie Die Nacht vor der Hochzeit so spielt, verliebt sich auch James Stewart in die Braut. Jeder, der den Film gesehen hat, wird sich sicherlich an die nächtliche Szene am Swimming-Pool erinnern. Dort schlägt Stewart ganz Gentleman, das verlockende Angebot der besäuselten Hepburn aus, mit ihm aufs Zimmer zu kommen.
Die Nacht vor der Hochzeit brilliert nicht nur mit drei der besten Schauspieler seiner Zeit. Wortwitz und Situationskomik lassen den Film niemals langweilig werden und versetzen selbst Trübsalsbläser in bessere Stimmung.

Fazit:

Jedem, der seine / ihren Ex wieder zurückgewinnen will, gibt Die Nacht vor der Hochzeit einen Hoffnungsschimmer. Ich wäre dreist, würde ich behaupten, ein gemeinsamer Videoabend würde Wunder bewirken. Doch gemeinsames Lachen ist nicht der schlechteste Anfang, eine Beziehung neu zu beleben. Natürlich werden auch alle anderen, Frischverliebte, Singles und Langzeitbeziehungen, ihren Spaß an einer der wunderbarsten Komödien der Filmgeschichte haben.

Die Nacht vor der Hochzeit 1940, 4.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen