Login Register
 
RSS Feed
DIE KINDER VON PARIS
Site Rating:
User Rating:
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (8 votes cast)

DIE KINDER VON PARIS

Story

Ohne Vorwarnung beginnt in den frühen Morgenstunden des 16. Juli 1942 im Großraum Paris eine beispiellose Massenrazzia. Unter den verhafteten Juden ist der elfjährige Joseph Weismann. Seine ebenso unglaubliche wie wahre Geschichte, in der zwischen Glück und Tragik immer nur ein Wimpernschlag liegt, inspirierte die Regisseurin Rose Bosch („1492 – Die Eroberung des Paradieses“) zu ihrem bewegenden Film DIE KINDER VON PARIS. Die „Rafle du Vel‘ d’Hiv‘“ (Razzia des Winter-Velodroms) – eines der dunkelsten Kapitel der französischen Geschichte – wurde lange Zeit ähnlich tabuisiert wie der Algerienkrieg. Historisch korrekt und mit großer Anteilnahme schildert Rose Bosch in DIE KINDER VON PARIS das authentische Schicksal des kleinen Jo, zeigt in bewegenden Bildern neben dem Leid der Opfer auch die Hilfsbereitschaft jener Menschen, die ihren jüdischen Landsleuten zur Seite standen. An der Spitze eines wunderbaren Ensembles agiert Weltstar Jean Reno („22 Bullets“, „Im Rausch der Tiefe“) in einer ungewöhnlich sanften Rolle, während „Inglourious Basterds“-Entdeckung Mélanie Laurent als couragierte Rotkreuzschwester erneut fasziniert. Allein in Frankreich lockte der Film drei Millionen Zuschauer in die Kinos und stieß einen gesellschaftlichen Diskurs an, der Rose Bosch in ihrer Überzeugung bestätigte, dass diese Geschichte endlich erzählt werden musste.

Ab 8. September 2011 auf DVD und Bluray

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (8 votes cast)
DIE KINDER VON PARIS, 4.3 out of 5 based on 8 ratings

1 Comment

Leave A Reply
  1. 26. Mai 2011, 08:55

    Ich habe den Gestern angeschaut und ich muss sagen: ein echt heftiger Film!Hab die ganze Nacht sehr schlecht geschlafen.
    So ca ab der Hälfte des Films hatte ich einen Klos im Hals der immer größer und schmerzhafter wurde. Zwar war ich schon vorm Gucken auf eine harte Geschichte vorbereitet, aber ich war nicht auf diese emotionalen Auswirkungen gefasst. Dieser Film ist nicht durch brutale Bilder so schwerverdaulicht, sondern eher durch psychischen Schmerzen, Demütigung und Grausamkeitdie, die Menschen, vor allem die Kinder, erleiden mussten.
    Ich werde mir die DVD auf jeden Fall kaufen!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen