Login Register
 
RSS Feed
The Blues Brothers 1980 More Images
Site Rating:
User Rating:
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (2 votes cast)

The Blues Brothers

Ein Filmbericht von User-Reporter “stefan26

Basics:

„Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs.“ John Belushi und Dan Akroyd als Frontmänner ihrer Rhythm- and Bluesband mischen in dieser unvergesslichen Filmkomödie gefühlt halb Amerika auf, um Spendengelder für ein Waisenhaus zu bekommen. Hauptdarsteller dieser rasanten Jagd ist jedoch stets die tolle Musik der Band mit Gastauftritten von Aretha Franklin, James Brown und vielen andern mehr.

Inhalt:

Mit schwarzen Anzügen und Sonnenbrillen sind Jake und Elwood Blues in ihrem Bluesmobil unterwegs. Ihr Auftrag die Band zusammentrommeln, um 5000$ für ein Waisenhaus zusammen zu trommeln. Den Schaden, den sie bei ihrer Mission anrichten, dürfte allerdings das Hundertfache betragen. Doch das spielt in diesem vollkommen verrückten Mix aus Musik- und Actionfilm keine Rolle. Allein der mitreißende Auftritt von James Brown als Prediger ist dermaßen ansteckend, dass der übergewichtige Jake und die halbe Kirche in frenetische Tanzbewegungen ausbrechen. Ganz so euphorisch ist der Empfang für die Blues Brothers Band, die es wirklich gegeben hat, nicht immer. In einem Countryclub werden sie sogar mit Schimpf und Schande davon gejagt. Kaum vorstellbar. Bei derlei Tücken scheint es fast ausgeschlossen, dass das Abschlusskonzert der Blues Brothers den erhofften finanziellen Erfolg haben kann. Doch bei den Blues Brothers ist alles möglich.

Fazit:

Blues Brothers müsst ihr gesehen haben. Auch wenn ich diese Zerstörungswut von Hollywood Komödien nicht leiden kann, ist das Lebensgefühl der zwei „Missionare“ unbeschreiblich. Das Revival Blues Brothers 2000 reicht ohne, den inzwischen verstorbenen, John Belushi bei weitem nicht an die Klasse des Originals heran.

Einzel-DVD Blu-ray Soundtrack

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
The Blues Brothers 1980, 4.0 out of 5 based on 2 ratings

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.