Kochen ist Chefsache

Kochen ist Chefsache

Endlich zeigt sich Jean Reno wieder von seiner witzigen Seite! In der turbulenten kulinarischen Komödie KOCHEN IST CHEFSACHE schwingt sich Frankreichs größter internationaler Star („Leon, der Profi“, „22 Bullets“) gewohnt bärbeißig, aber auch ungeheuer charmant zum Verteidiger der französischen Esskultur auf. Eine Paraderolle für Reno, der hier alle Register komischen Widerstands ziehen kann. An seine Seite stellt Regisseur Daniel Cohen den in Frankreich sehr erfolgreichen Anarcho-Komiker Michaël Youn. Gibt einen Hauch von Liebesgeschichte hinzu. Schmeckt mit einem Schuss Sozialkritik ab. Und serviert das Ganze mit leichter Hand und hintergründigem Augenzwinkern. KOCHEN IST CHEFSACHE eine wahrhaft köstliche Komödie in der Tradition hinreißender französischer Lustspiele wie „Brust oder Keule“ oder „Das große Restaurant“. Bon appétit!

Kochen ist Chefsache, 4.3 out of 5 based on 3 ratings

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen