Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Meine erfundene Frau

Meine erfundene Frau

Originaltitel: Just Go With It
Deutschland (FSK): Ohne Altersbeschränkung
Länge: 116 Minuten

https://www.kino.tv/wp-content/uploads/2011/02/Meine-erfundene-Frau.jpg

Schönheitschirurg Danny Maccabee (ADAM SANDLER) trägt einen Ehering, obwohl er gar nicht verheiratet ist. Denn er will mit möglichst vielen Frauen ausgehen, ohne bei ihnen die Erwartung zu wecken, auf der Suche nach einer festen Bindung zu sein. Als er aber eines Tages der Frau seiner Träume (BROOKLYN DECKER) begegnet und die seinen Ehering entdeckt, hat er plötzlich ein Problem: Danny muss so tun, als ob er sich von seiner fiktiven Frau ganz schnell scheiden lassen will. Außerdem will seine Angebetete zuerst seine Angetraute kennenlernen, ehe sie sich mit Danny einlässt, um sicher zu gehen, dass die mit der Scheidung und seiner neuen Beziehung einverstanden ist. Kurzerhand heuert Danny daher seine langjährige Assistentin Katherine (JENNIFER ANISTON) und deren Kinder an, damit sie sich als seine künftige Ex-Familie ausgeben. Eine Lüge führt zur nächsten und am Ende landen alle zusammen bei einem Familienausflug auf Hawaii, wo jeder versucht, seine Version der Geschichte aufrechtzuerhalten, damit aus dem Traum kein Alptraum wird.

Star-Komiker Adam Sandler („Kindsköpfe“, „50 erste Dates“) zündet an der Seite von Jennifer Aniston („Trennung mit Hindernissen“, „Wo die Liebe hinfällt…“) und Supermodel Brooklyn Decker ein wahres Gagfeuerwerk in dieser turbulenten Komödie, in der auch die Romantik nicht zu kurz kommt. Regie führte Dennis Dugan („Kindsköpfe“, „Leg dich nicht mit Zohan an“).

Und hier noch 2 nette Szenen:

https://www.kino.tv/wp-content/uploads/2011/02/Meine-Erfundene-Frau_II.jpg

https://www.kino.tv/wp-content/uploads/2011/02/Meine-Erfundene-Frau_III.jpg

PRODUKTIONSNOTIZEN
Im Mittelpunkt von MEINE ERFUNDENE FRAU steht jemand, der die Kontrolle über eine gedankenlose Lüge verliert. „Zu Beginn des Films will Danny, den ich spiele, eigentlich heiraten, doch dann kommt alles anders und er bleibt mit gebrochenem Herzen allein zurück“, sagt Adam Sandler. „Als er am selben Abend zufällig eine junge Frau kennenlernt, steckt ihm der Ehering noch am Finger. Daraufhin hält sie ihn natürlich für verheiratet, sprich: ungefährlich, und ist entsprechend nett zu ihm. Kann ja nichts passieren, was andere freie Männer schamlos ausnutzen würden. Danny jedoch kommt eine Idee.“ Er benutzt den Ring als Schutzschild gegen Liebeskummer: Die Damen denken, er sei vom Markt, schminken sich also eine tiefere Beziehung von vornherein ab und es werden keine Gefühle verletzt – erst recht nicht Dannys. Als er jedoch seine Traumfrau Palmer (Brooklyn Decker) trifft, rächt sich diese Methode bitterlich, da auch sie ihn natürlich für verheiratet hält. Anstatt ihr die Wahrheit zu sagen, verwickelt er sich immer mehr in ein Lügengeflecht: Er erfindet eine Ehefrau, von der er sich vermeintlich scheiden lassen kann, um so den Weg
für ein Leben mit Palmer freizumachen. Seine Assistentin Katherine (Jennifer Aniston) soll als falsche Gattin herhalten, denn sie ist Kummer gewohnt.
Warum lässt Katherine, alleinerziehende Mutter zweier Kinder, sich überhaupt in Dannys irrwitzigen Plan verwickeln? „Weil sie für Danny alles tun würde “, sagt Aniston. „Obwohl sie seine Masche total ablehnt, hat sie das Gefühl, sie müsste ihm unbedingt aus der Patsche helfen und ihn aus seinem Netz aus Lügen retten. Doch mittendrin denkt sie, ,Wie konnte ich mich bloß in diesen Schlamassel verwickeln lassen?‘“

Trotzdem hilft sie ihm, wo sie kann, denn beide verbindet eine einzigartige Freundschaft. „Sie arbeiten zusammen und haben eine tolle Beziehung zueinander – sie findet ihn komisch und er kümmert sich sehr um sie. Auch wenn er sonst jeden belügt, Danny sagt Katherine immer die Wahrheit. Sie ist die Einzige, die ihn wirklich kennt“, so Aniston. „Sie mag ihn sehr, obwohl sie findet, dass er sich wie ein Schwein verhält.“ Als Danny ihr jedoch glaubhaft versichert, mit den Ring-Spielchen Schluss machen zu wollen, weil Palmer die Frau seines Lebens sei, macht Katherine eben, was jeder Freund tun würde: Sie hilft ihm. Aber das ist nur der Anfang – nachdem Danny und Katherine ihr Spielchen einmal in Gang gesetzt haben, wächst es ihnen schnell über den Kopf. „Jede Lüge hat einen Domino-Effekt“, sagt Regisseur Dennis Dugan, der zuletzt die Komödie KINDSKÖPFE inszenierte, die mit 260 Mio. US-Dollar Einspielergebnis weltweit Adam Sandlers bislang größter Kinohit wurde. Ehe sie sich versieht, hat Katherine ihre Kinder Maggie und Michael in die Lügengeschichte hineingezogen. Aber bei den beiden muss Danny etwas mehr Überzeugungsarbeit leisten …
besonders Michael sieht die Möglichkeit, den Spieß einfach umzudrehen. Bevor Danny es überhaupt richtig mitbekommt, hat er – Michael sei Dank – einen Flug nach Hawaii gebucht, mit einer falschen Ehefrau, falschen Kindern und seinem echten Cousin (der als falscher neuer Freund seiner falschen Ehefrau herhalten muss) – alles nur, um Palmer davon zu überzeugen, dass er ein aufrichtiger Kerl ist.

Meine erfundene Frau, 4.5 out of 5 based on 12 ratings

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen